Was kann Haarausfall an Augenbrauen stoppen? Gibt es Hausmitteln Shampoos, die effektiv sind oder hilft nur noch eine Haartransplantation. Hier erfahren Frauen und Männer was gegen Augenbrauen Haarausfall getan werden kann.

Gründe und Ursachen für Augenbrauen Haarausfall

Für einen Verlust der Augenbrauen gibt es so wie bei anderen Arten von Haarausfall eine Vielzahl an Gründen. Sowohl Männer als auch Frauen können von Augenbrauenausfall betroffen sein.

 

Bei der Frau

Haarausfall der Augenbrauen kann wie andere Arten von Haarausfall genetisch bedingt sein. Hier besteht eine Veranlagung, die vom Vater oder von der Mutter vererbt wurde. In diesem Fall lichten sich die Augenbrauen meist im äußeren Drittel, sodass sie nicht nur unvollständig, sondern auch ungepflegt aussehen.

Frauen sind allerdings weiteren Risiken ausgesetzt, die den Ausfall der Augenbrauen begünstigen können. Permanent Make-Up kann häufig dazu führen, dass die Augenbrauen nach und nach ausfallen. Da es sich bei Permanent Make-Up um eine Tätowierung handelt, die häufig wiederholt werden muss, vernarbt die Haut an dieser Stelle immer mehr. Auf stark vernarbter Haut können keine Haare mehr nachwachsen.

Doch auch das Entfernen von Permanent Make-Up durch eine Laserbehandlung zerstört die eigenen Augenbrauen. Zurück bleibt im besten Fall eine lichte, unschöne Braue, wenn überhaupt.

 

Beim Mann

Auch beim Mann kann der Haarausfall bei den Augenbrauen genetisch bedingt sein. Aber auch die Einnahme von bestimmten Medikamenten kann Haarausfall begünstigen. Vor allem Patienten, die sich einer Strahlen- oder Chemotherapie unterziehen und in diesem Zuge eine lokale Bestrahlung des Gesichtes vornehmen lassen, leiden in vielen Fällen unter dem Ausfall von Wimpern und Augenbrauen.

Allerdings begünstigen auch Mangelerscheinungen und Stress Haarausfall. Allerdings betrifft dieser in den meisten Fällen nicht nur die Augenbrauen, sondern auch die Haare am Kopf oder am Bart.

Wie funktioniert die Transplantation bei Augenbrauen?

Die Haarspezialisten von transhair® achten auf natürliche Ergebnisse, sodass Sie mit Ihren Augenbrauen anschließend voll zufrieden sind. Bei einer Augenbrauentransplantation wird auf die Wuchsrichtung der Haare geachtet, sodass niemand bemerkt, dass dies nicht Ihre natürlichen Augenbrauen sind.

 

Verpflanzung bei der Frau

Für eine Haartransplantation werden Haarfollikel benötigt, die zuerst am Hinterkopf oder den Seiten entnommen werden müssen. Die FUT-Methode bietet hier die Möglichkeit ohne einer vorherigen Rasur der zu entnehmenden Haare und ist damit für alle Patientinnen mit langem Haar geeignet.

 

Verpflanzung beim Mann

Die Haartransplantation beim Mann kann mittels FUE-Methode durchgeführt werden. Hier wird zunächst eine kleine Stelle am Kopf rasiert, daher sollte man für diese Behandlung einen Kurzhaarschnitt tragen.

Die zu transplantierenden Follikel werden nun aus der rasierten Stelle entnommen und so eingesetzt, dass sie eine natürlich aussehende Braue bilden.

Nachsorge nach der Haartransplantation bei Augenbrauen Haarausfall

Je nach Methode sieht die Nachsorge nach der Augenbrauentransplantation anders aus. Bei der FUT-Methode entsteht eine kleine Naht, bei der die Fäden nach etwa 2-3 Wochen nach der Transplantation gezogen werden müssen.

Wenn keine Naht gemacht wurde, so ist erst nach einigen Monaten ein Kontrolltermin notwendig. Dabei wird überprüft, ob die Augenbrauen richtig angewachsen sind und ob diese auch selbstständig wachsen. Etwa ein Jahr nach der Behandlung ist das Endergebnis sichtbar und Sie haben wieder volle, schön geformte Augenbrauen.

 

Kosten für die Augenbrauentransplantation

Da es sich bei einer Augenbrauentransplantation um eine kleine Transplantation handelt, betragen die Haartransplantation Kosten etwa 2.400€ bis 3.600€. Auch eine Finanzierung ist möglich, sodass Sie die Kosten auf mehrere monatliche Raten ab 42€ aufteilen können.

 

Dürfen wir Ihnen bei Ihrem Haarausfall der Augenbrauen helfen?

Wir helfen Ihnen gerne, wieder schöne Augenbrauen zu erlangen. Durch ein vorheriges Beratungsgespräch können all Ihre Wünsche abgeklärt und die richtige Methode zur Haartransplantation gewählt werden.

Online-Termin buchen Kontakt aufnehmen

FAQ - Häufige Fragen unserer Patienten

Wieviel Haarausfall ist an den Augenbrauen normal?

Wenn hin und wieder wenige Haare ausfallen, ist das normal. Auch wenn über einen kurzen Zeitraum mehrere Haare ausfallen, dies aber von selbst wieder aufhört, besteht kein Grund zur Sorge.

Wann sollte man zum Arzt wegen Augenbrauen Haarausfall?

Ein Arzt sollte dann aufgesucht, wenn der Haarausfall an den Augenbrauen eine längere Zeit anhält und sich die Augenbrauen sichtlich lichten.

Helfen Shampoos und Hausmittel, um Augenbrauen Haarausfall zu bekämpfen?

Wenn der Haarausfall auf einen Mangel von Nährstoffen zurückzuführen ist, so können bestimmte Hausmittel dabei helfen, ihn zu bekämpfen. Ist er allerdings hormonell oder erblich bedingt, nützen häufig weder Shampoos noch Hausmittel. Dann ist eine chirurgische Lösung mittels Haartransplantation die einzige Möglichkeit.